Programm
/ Kursdetails

Fortbildung zur PEKiP-GruppenleiterIn

Das Prager Eltern Kind Prokramm (PEKiP) ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Ziel des PEKiP ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen. Bewegungs- und Spielanregungen stehen im Mittelpunkt der Gruppenarbeit.

Die Fortbildung zur PEKiP-Gruppenleiterin ist als Weiterqualifizierung für pädagogische
Fachkräfte konzipiert und richtet sich an SozialpädagogInnen, SozialarbeiterInnen, KindheitspädagogInnen, HeilpädagogInnen, ErzieherInnen sowie PädagogInnen mit Praxiserfahrung im U3 Bereich, der Familienbildung oder den Frühen Hilfen.

Die Fortbildung umfasst folgende zwei Teile:
1. der PEKiP®-Grundkurs
verteilt auf 5 Blöcke (100 Unterrichtsstunden) mit Inhalten u.a. aus den Bereichen:
Entwicklungspsychologische Grundlagen und pädagogische Konsequenzen für das erste Lebensjahr, Gruppenpädagogische Grundlagen, Aspekte der Gesundheitserziehung, Pädagogische Intervention bei abweichenden Entwicklungs- und Kommunikationsverläufen, Prozessanalysen und Förderung von Lernprozessen bei Erwachsenen und Kindern, Videosequenzen "PEKiP-Praxis" zur Beobachtungsschulung, Gesprächsführung in der Gruppensituation, praktisches Erarbeiten der Spiel- und Bewegungsanregungen nach J. Koch.
Die Literaturbearbeitung, die Erstellung einer Umfeldanalyse und die vertiefende
Auseinandersetzung mit Arbeitsschwerpunkten umfasst ca. 50 Stunden Selbststudium.
Kursgebühr des Grundkurses: 1.640,00 €

2. die PEKiP®-Supervision (gesonderte Anmeldung im Laufe des Grundkurses)
ist Teil der Fortbildung zur PEKiP Gruppenleitung. Sie ist Praxisbegleitung für Teilnehmende der Fortbildung, die den Grundkurs abgeschlossen haben und mit der Leitung von PEKiP Gruppen begonnen haben. Die Supervision wird als Gruppensupervision durchgeführt und umfasst 40UStd, die auf 6-7 Treffen aufgeteilt werden. Während der Dauer der Supervisionsphase leitet die SupervisandIn regelmäßig PEKiP-Gruppen.
Termine werden nach Grundkurs-Start bekannt gegeben. Die Supervision findet am Grundkursort statt. Kursgebühr der Supervision: 1.140,00 €

Nach erfolgreicher Teilnahme von Grundkurs und Supervision erhältst du das PEKiP Zertifikat und bist damit berechtigt, dauerhaft und eigenständig PEKiP-Gruppen zu leiten.

Für Fragen und Beratung stehen wir gerne zur Verfügung. Bildungschecks werden akzeptiert. Weitere Infos unter www.pekip.de
Wir senden Ihnen gerne die ausführlichen Anmeldeunterlagen zu.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 223-E60-01

Beginn: Fr., 12.08.2022, - Uhr

Dauer: 15

Kursort: FBS Emmerich, Saal 1

Gebühr: 1640,00 €


Datum
12.08.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1
Datum
13.08.2022
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1
Datum
14.08.2022
Uhrzeit
09:00 - 14:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1
Datum
16.09.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1
Datum
17.09.2022
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1
Datum
18.09.2022
Uhrzeit
09:00 - 14:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1
Datum
28.10.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1
Datum
29.10.2022
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1
Datum
30.10.2022
Uhrzeit
09:00 - 14:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1
Datum
09.12.2022
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Hansastraße 5, FBS Emmerich, Saal 1

Seite 1 von 2



Ev. Familienbildungsstätte
des Diakonischen Werkes Wesel

Korbmacherstr. 12 - 14  I  46483 Wesel
Tel: 0 281 / 156 240
Fax: 0 281 / 156 209
E-Mail: FBS@diakonie-wesel.de

Ev. Familienbildungsstätte
des Diakonischen Werkes Wesel
in Emmerich

Hansastr. 5  I  46446 Emmerich
Tel: 02 822 / 5 471
Fax: 02 822 / 537 478
E-Mail: weltzien@diakonie-wesel.de

Öffnungszeiten:

Büro Wesel: Mo bis Fr 08:30 bis 12:00 Uhr
Büro Emmerich: Mo bis Fr 08:30 bis 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Anregungen, Lob oder Kritik können Sie uns gern per Mail zukommen lassen.